LA GUADALUPANA: Ausstellung in der Galerie Prisma

Kult, Religion, Gesellschaft

Christian Stecher, der sei es in St. Valentin auf der Haide im Vinschgau als auch in Mexiko City lebt, befasst sich in dieser Ausstellung in der Galerie Prisma mit dem Phänomen der kultartigen Verehrung dieser bestimmten Muttergottesfigur. Dabei sind Wunderglaube und Aberglaube, tiefe Religiosität, Laizismus und prä-hispanische Rituale das einzigartige und widersprüchliche Substrat, auf dem der Kult gedeiht und die Vorstellungskraft die Menschen dazu bringt die buntesten Fantasiegebilde zu erzeugen. Solche kleinen Symbole aus Metall, die auf übersinnliche Wiese Heilung und Schutz vor Unheil bieten sollen, sind genauso wie Masken und Statuetten Ausgangsmaterial für die Recherchen und Arbeiten des Künstlers. Der Maler überträgt die gesammelten Impressionen der erfahrenen Riten und Symboliken auf Papier. Die Arbeit wird zur Dokumentation eines Phänomens, das mit Ratio und Vernunft alleine nicht zu begreifen ist. Dabei sind Il croupier lancia la pallina della roulette spielen e raccoglie le puntate e le scommesse. sein bestimmter und unverwechselbarer Pinselstrich, sowie die Dominanz von warmen Farbtönen auch in diesem Werkzyklus charakteristisch für seine Malerei.

 

 

help writing essays


.